Produkttest-Blogs.deProdukttest-Blogs.de

Sonntag, 30. April 2017

Leysieffer Kaffeemaschine

Ich durfte ja auch ,wie 149 andere Blogger die Leysieffer Kaffeemaschine im Bloggerbattle testen .

Die Kaffeemaschine ist sehr schmal gehalten vom Design her sie paßt auch in die kleinste Ecke durch ihre Maße ,ca. 125 x 380 x 255 mm . 

Der Wassertank hat ein Fassungsvermögen von ca. 1 Liter und bietet somit ausreichend Flüssigkeit für mindestens 5-6 Große Tassen Kaffee .

Sie hat eine Leistung von 1000 Watt und besteht aus Kunststoff . Es gibt sie zur Zeit in den Farben Weiß und Schwarz , somit paßt sie in jede Küche .Auch hat sie einen abnehmbares Tropfgitter welches für Gläser( ohne Gitter ) oder Cappuchino (mit Gitter )benutzt werden kann . 

Die Bedienung ist relativ einfach und auch in der beiliegenden Anleitung sehr einfach und verständlich beschrieben . Sie läßt sich auch individuell auf die Trassengröße programmieren wie viel Kaffee in die Tasse soll . 

Auch hat sie ein Milch aufschäum System welches nicht mit der Milch in Berührung kommt ,weil sie die Milch durch einen Wasserdampf Strahl aufschäumt . So entfällt eine Komplizierte Reinigung der Schläuche . Lediglich die Düse sollte nach ca. 100 Anwendungen von Kalkablagerungen befreit werden . Dafür ist an der Unterseite ein extra Reinigungsstift angebracht worden .
Somit können auch Veganer in absoluter Sicherheit ihren Kaffee genießen können weil sie nicht mit tierischen Produkten in Verbindung kommt . An Milch kann sowohl H-Milch sowie auch Sojamilch ,Mandelmilch , Laktosefreie Milch verwendet werden . Hierbei sei zu beachten das umso höher der Fettanteil der Milch ist ,desto stabiler wird der Milchschaum werden . Sie hat vier Tasten die die Bedienung sehr einfach machen . Die Knöpfe der rechte Seite sind für den Kaffee .Die der Linken Seite sind für den Milchschaum . Wobei der Knopf für wenig Kaffee die Einstellung für Espresso ist, man erhält 50ml Kaffee. Der Knopf für großen Kaffee produziert 100ml Flüßigkeit. Wenn man einen der Knöpfe ca. 3 Sek. gedrückt hält, bzw. solange, bis er schnell, blau blinkt, kann die Menge bis zum 220ml betragen. Ein erneuter Druck stoppt die Kaffeeausgabe, bei 220ml stoppt sie automatisch .
Sie sollte wie jedes neue Gerät vor der ersten Inbetriebnahme gereinigt werden . Aber dank der guten Anleitung ist es sehr schnell und einfach geschehen und dann kann es auch schon losgehen mit dem Kaffee trinken . 









Die Maschine hat einen Automatischen Auffangbecher für die gebrauchten Kaffeekapseln die zudem auch noch umweltfreundlich sind weil sie aus einem geringen Maße aus Recyclebaren Material bestehen . Wir durften 3 Verschiedene Geschmacksrichtungen an Kaffee testen
der Espresso , der Ristretto , und der Lungo . Die eine Stärke von 3 -5 haben . 



Der Geschmack des Kaffees konnte bei uns leider nicht überzeugen . Mein Mann ist wirklich nicht verwöhnt was den Geschmack von Kaffee angeht .Aber nachdem wir die Maschine einsatzbereit hatten und uns mit der Anleitung an das erste Kaffeetrinken gewagt haben war der Enthusiasmus sehr schnell verflogen . Der Kaffee schmeckte nur wässerig ohne richtiges Aroma . Auch die zweite Tasse stellte keine Veränderung dar . Da sich mein Mann danach nur noch geschüttelt hat wurde erst einmal auf Kaffee verzichtet . Nach einer gewissen Zeit hat er die Maschine dann wieder gegen die Senseo ausgetauscht ,obwohl ihm der Kaffee daraus auch nicht gut schmeckt ,schüttelt er sich wenigstens dabei nicht . Auch sagt mein Mann das die Maschine sehr laut ist und der Kaffee nur sehr langsam in die Tasse läuft . Auch das nur die originalen Kapseln benutzt werden können ist sehr schade da sie sehr teuer sind für 80 kapseln zahlt man 28 Euro oder 36 Euro ,was für eine Tasse Kaffee einen Preis von 0,35 € oder 0,45 € ausmacht . Die Maschine kostet zur zeit auch noch 199 ,- € was ich auch sehr viel Geld finde für eine Kaffeemaschine .

Unser Fazit : Die Maschine sieht schick aus auch das Milch aufschäum System ist toll , aber der Geschmack und der Preis konnten beide nicht überzeugen .


Wir danken der Firma Leysieffer das wir dabei sein und testen durften auch wenn es für uns nicht das richtige war .

Kommentare:

  1. Schafft euch mal die Tassimo Vivy an, gibt es für 29€ zu kaufen online und die Kapseln sind oft im Angebot. Ich liebe die Vielfältigkeit bei der Tassimo von Tee - Kaffe - Cappu - Latte - Kakao alles dabei :) ich glaube da schüttelt dein Mann sich auch nicht mehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die hatten wir vorher und haben sie unserem Sohn geschenkt weil wir dachten so viele Kaffee Maschinen sind sinnlos . Aber da hat wirklich alles geschmeckt und ich konnte wenigstens auch Kakao trinken ... gebe dir vollkommen recht ...

      Löschen