Produkttest-Blogs.deProdukttest-Blogs.de

Mittwoch, 12. April 2017

Ein Bratenthermometer

Ich durfte für #Caslant ein Digital-Thermometer testen das es bei Amazon für 7,56 € zu kaufen gibt.

Das Thermometer kommt in einer runden durchsichtigen Röhre die auf einer Seite ein Band dran hat . So ist es gut geschützt und geht nicht kaputt weil andere Küchengeräte drauf liegen .
Das Thermometer ist sehr einfach zu bedienen ,es hat insgesamt 4 Funktionsknöpfe die sehr einfach durch drücken zu bedienen sind . Einen Ein /Aus Schalter , Fahrenheit /Celsius , Höchste oder Niedrigste Temperatur und als letztes die Temperatur halten .
Der Temperaturbereich geht von -50 °C bis 300°C und somit sind alle Bereiche abgegolten die gemessen werden müssen . Ich kann es in der Gefriertruhe einsetzen oder aber auch die Kerntemperatur im Kuchen oder Braten messen genau so wie in Wasser und Gegrilltem .Die spitze ist aus stahl und sehr spitz so reiße ich keine Großen Löcher in den Braten . Die Temperatur misst es sehr genau und auch die Raumtemperatur kann damit gemessen werden . Wenn es nicht gebraucht wird schaltet es sich automatisch nach 10 min ab um Batterie zu sparen . Das Anzeigefeld ist sehr gut und auch deutlich lesbar .
Es ist ein einfaches Thermometer welches aber sehr gut seine Aufgabe erfüllt und für diesen Preis ist es wirklich ein Angebot .

Hier ist der Link für euch : https://www.amazon.de/gp/product/B01DFFS0Y4





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen